THEMEN AUS DEM MIETRECHT


In diesem Bereich behandeln wir im monatlichen Wechsel wichtige Themen aus dem Mietrecht. Im Mitgliedsbereich finden Sie alle Themen, die wir hier schon behandelt haben - einfach in der rechten Leiste anklicken!

 

In diesem Monat für Sie aufbereitet:

 

Die korrekte Betriebskostenabrechnung

Die oft als „Nebenkosten“ bezeichneten Betriebskosten sind keine Nebenkosten mehr. Durch die überdurchschnittliche Steigerung der verbrauchsabhängigen Kosten wie Heizung und Wasser und die vermehrte Umlage von Dienstleistungen wie Hausreinigung und Grundstückspflege betragen die Betriebskosten schon meist mehr als 30 % der Miete und werden deshalb auch als „zweite Miete“ bezeichnet.

Da ist verständlich, dass immer mehr Mieter die Betriebskostenabrechnungen genauer prüfen und selbst kleine formelle Fehler nutzen, um an sich berechtigte Nachforderungen nicht zahlen zu müssen. So verschenken Vermieter Jahr für Jahr viel Geld, weil ihre Betriebskostenabrechnungen falsch sind.

Was müssen Sie als Vermieter beachten, damit Sie das von Ihnen verauslagte Geld für die Betriebskosten auch zurück bekommen?

...weiter